Authentisch Führen

Wie kann Ihnen coached by dogs helfen? In einem für Sie/ Ihr Unternehmen maßgeschneiderten Workshop/ Seminar werden vier wesentliche Kompetenz-Bereiche einer authentischen Führungskraft aktiviert und nachhaltig trainiert:


1.    Selbstwahrnehmung (u.a. Stärken, Schwächen und Grenzen kennen)
2.    Selbstmanagement (u.a. Selbstkontrolle, Flexibilität)
3.    Soziales Bewusstsein (u.a. Empathie, Wahrnehmung)
4.    Beziehungsmanagement (u.a. Aufbau von Bindungen und Vertrauen)

Viele Experten gehen davon aus, dass die Einwirkungsmöglichkeiten der tiergestützten Intervention – und dazu zähle ich das tiergestützte Coaching – besonders vielfältig bei der Förderung emotionaler und sozialer Kompetenzen sind (vgl. z.B. Olbrich/ Otterstedt 2003). Genau gesagt sind es die Teilkompetenzen: Selbstwertgefühl, Selbstvertrauen, emotionale Steuerung, Anpassungs- und Kompromissbereitschaft, soziale Sensibilität, Empathie und soziale Zuverlässigkeit. Also für die Schüsselkompetenzen, die für eine authentische und somit wirksame (Selbst-) Führung zentral sind!

 

Mit meinen vierbeinigen Trainern arbeiten die Teilnehmer/innen an genau diesen sozialen Kompetenzen. Grundlage der Seminare/ Workshops ist die Interaktion zwischen Mensch und Hund. Die Tiere fungieren dabei als Medium, als sozialer Katalysator. Sie zeigen ihnen auf verblüffend einfache Art und Weise ihre Schwächen und Stärken. Dabei lassen sie sich weder von Status noch von Jahresgehältern beeindrucken. Sie reagieren sofort und unvermittelt auf (nonverbale) Kommunikation und geben somit ein direktes Feedback auf das gezeigte Verhalten. Und das fällt unterschiedlich aus - je nachdem wie klar und authentisch die Ansprache war.

 
Nach einem tiergestützten Workshop/Seminar haben die Teilnehmer/innen mehr Klarheit über ihre Ressourcen und Ihre Kompetenzen. Je nach Ausrichtung und Aufbau des Workshops/Seminar arbeite ich mit ihnen an:

 

  • Gelassenheit und Selbstregulation
  • klarer Kommunikation
  • der Lösung von Beziehungskonflikten
  • einem souveräneren Auftreten
  • Empathie und Wahrnehmung
  • Werten, Prinzipien und Visione
  • Nähe und Distanz
  • dem Aufbau von Vertrauen und Respekt


Der Transfer in den Arbeitsalltag ist jederzeit gewährleistet. Die Übungseinheiten mit dem Hund werden per Videokamera aufgezeichnet und anschließend vor Ort analysiert und interpretiert. Vertiefende Einzel-Coachings im Anschluss an einen Workshop sind sinnvoll und möglich. 

 

Detaillierte Informationen und Preise auf Anfrage.